Aufstellungstag in Berlin 

Mein Herz, meine Schwäche und Ich.
So 08. Mai 2022

Über das
Seminar

In diesem Seminar erforscht du deine Verbindung zu deinem Herz und zur Schwäche. Wie kannst du Momente der Schwäche als Kraft erleben und diese Form als Urkraft deiner weiblichen Seele schätzen lernen. 

Durch die Aufstellungen in der Gruppe lässt du deine inneren Anteile zu Wort kommen. So können sie aus dem Schatten treten und es wird das sichtbar, was du bisher nicht sehen konntest oder wolltest.

Mein Herz
Was will es? Wie steht es zur Schwäche? Was will es mir sagen?

Meine Schwäche
Was ist sie wirklich? Welche Kraft steckt in ihr? Was kann sie mich lehren?

Und ich
Welche Verantwortung trage ich? Wo ist darin mein Platz?

„Früher war Schwäche für mich eher ein äußeres Merkmal, z.B. körperliche Schwäche, Lernschwäche, Nicht-Gelingen und ähnliches. Eher negativ besetzt in meinem Geist. Auf dem inneren Weg erlebte ich bisher Schwäche als eine Form des Aufgebens und der Hingabe – aber meist unfreiwillig ausgelöst. Jetzt durch den Aufstellungsabend erfahre ich Schwäche als eine neue Qualität und würde es so benennen: Schwäche ist für mich die Erlaubnis die zu sein, die ich bin.“

Teilnehmerstimme

Termin &
Anmeldung

Aufstellungstag in Berlin 
So 08. Mai 2022
(10-17 Uhr)

Leitung: Christoph Konradi

Ort: Atem Zentrum Berlin
Erkelenzdamm 7
10999 Berlin (Kreuzberg)

Kosten: € 80,- / Bezahlung bar vor Ort. (Ermäßigung auf Anfrage möglich.)

Für deine Fragen erreichst du mich unter 038424-224 225 und kontakt@christophkonradi.de.

Anmeldung: Berlin 08. Mai 2022

Datenschutz und AGB

14 + 9 =

Stimmen
über mich

In der Aufstellungsarbeit fühle ich mich durch Christophs nahe und menschliche Art vertrauensvoll begleitet und geführt.

Lars Heckelmann

Ich schätze seine vielfältige Aufstellungsarbeit, in der meine weltlichen und spirituellen Fragen zusammenfliessen und die damit zu einem wertvollen Begleiter auf meinem Weg geworden ist.

Jan Kristof, Abteilungsleiter