Für Männer

Dem Ruf folgen

Wie folge ich meinem Ruf?

25.-27. Februar 2021
2 Tage online Auszeit für Männer, die aus Krisen neue Kraft schöpfen möchten. 

WEITERLESEN

Für Männer, die eine Sehnsucht nach Wandel spüren.

Wir (max. 8 Teilnehmer) treffen uns von Donnerstag Abend bis Samstag Mittag online via zoom.

Teil der 2 Tage werden sein:

  • Meditation
  • Austausch
  • Wahrnehmungsübungen
  • Reise nach innen
  • Impulse
Dem Ruf folgen

Dialog & Aufstellung in der Natur

Bäume, Himmel, Erde, Steine, Wasser. Diese Einfachheit in der Natur kann die Auseinandersetzung mit deinen aktuellen Themen unterstützen.

WEITERLESEN

In einem vertiefenden Dialog begleite ich dich durch die Natur.

Auf dem Weg leite ich eine Aufstellungarbeit mit dir. Repräsentanten aus der Natur wie Federn, Stöcke, Nüsse oder ähnliches können dir dabei dienen.

Vielleicht sitzen wir auch einen Moment in Stille am Wegesrand.

Termin Vereinbaren

Dem Ruf folgen

Einzel Aufstellung

Im Einzelgespräch begleite ich dich in deinem Prozess der Wandlung - beruflich oder privat. Mit dem, was dich in deinem Leben konkret bewegt, berührt und konfrontiert. 

Vielleicht stellst du dir eine dieser Fragen:

  • Wo stehe ich?
  • Wo brauche ich Unterstützung?
  • Wie geht es weiter?

Jede Veränderung in unserem Leben ermöglicht uns zu wachsen. In achtsamen Schritten begleite ich dich auf dem Pfad der Klärung, des Fühlens und neu Entdeckens.

WEITERLESEN

Für Männer

Es ist mir ein Anliegen, dass wir Männer lernen, unserem Ruf zu folgen. Jenseits unserer Anpassungen, die wir und die Generationen vor uns gelernt haben. Dass wir den Mut haben in Frage zu stellen, welche Bilder wir in uns tragen. Welche Verpflichtungen wir uns auferlegt haben, diesen Bildern zu entsprechen. Bilder von Stärke und von verbotener Schwäche.

Gerade der Zugang zu unseren Schwächen hat sich in meiner Erfahrung als ein großer Schlüssel zum Zugang von Kraft gezeigt. Es ist die Erlaubnis von Empfindsamkeit, die in mir den Raum geöffnet hat, all die alten Bilder und Konzepte in Frage zu stellen. Es ist ein Weg ins Unbekannte und gleichzeitig ein Weg in das mir zutiefst Vertraute. Ein Weg zu dem, was ich bin.

Es bedeutet auch bereit zu sein, das loszulassen, was ich nie war. Es zu erkennen, zu würdigen und gehen zu lassen. Und es lohnt sich! Ich werde dadurch nicht zu einem besseren Mann. Ich werde einfach zu dem, was und wie ich bin. Im Wesentlichen viel schlichter, als ich es mir vorgemacht habe.

In diesem Erkennen und dem Wunsch nach Wandel begleite ich dich. Dabei kann der Zugang über private oder berufliche Themen gegangen werden. Ich begleite dich in dem, was dein Leben im Moment bestimmt. Was dich beschäftigt, wo du nicht weiterkommst. Ich begleite dich darin, neue Lösungen für dich zu entdecken. Und die daraus entstehenden Impulse in die Handlung umzusetzen.

Derzeit biete ich folgende Einzelbegleitung an:

Vereinbare einen Termin

Christoph ist ein unkonventioneller Begleiter, der mir Mut macht und in mir ein Vertrauen weckt, mich so zu öffnen, wie ich es noch nie zuvor in meinem Leben tat. Dadurch kommen bei mir Dinge ins Fließen, wo ich über mich selber staune.

Herbert aus Österreich